Täter war bereits mehrfach in Gewahsam

Randale im Eingangsbereich des Uelzener Klinikums

Uelzen – Ein 20-Jähriger randaliert am Sonnabend gegen 11 Uhr im Eingangsbereich des Uelzener Helios-Klinikums. Polizeibeamte nehmen ihn in Gewahrsam. Ins Klinikum gekommen ist der Mann mit dem Krankenwagen.

In der Nacht gegen 2.45 Uhr haben ihn Beamte in hilfloser Lage in der Nothmannstraße aufgelesen. Der polizeibekannte Somalier war stark alkoholisiert, komplett durchnässt und nicht mehr gehfähig, wie die Polizeiinspektion berichtet.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare