Mit 2 Promille am Hammersteinkreisel unterwegs

Radler rammt Auto

+

ib Uelzen. Ein betrunkener Fahrradfahrer (30) hat am Dienstag gegen 23 Uhr einen im Hammersteinkreisel vor ihm fahrenden VW Passat gestreift und das Fahrzeug dabei so sehr beschädigt, dass ein Schaden von gut 120 Euro entstand.

Bei dem Radler stellte die Polizei einen Alkoholwert von 2 Promille fest. Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Gestern Morgen kontrollierten die Beamten außerdem einen weiteren Radfahrer an der Lüneburger Straße. Bei dem 49-Jährigen stellten sie gegen 7. 30 Uhr einen Alkoholwert von 1,87 Promille fest. Auch diesen Pedalritter erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare