Polizeimeldungen

Polizei verfolgt Casinoräuber – Festnahme

Celle. Der Täter hofft noch, dass die Polizei ihn in seinem Versteck unter einem Kesselwagen nicht finden würde – doch gegen 1.20 Uhr in der Nacht zu Dienstag hat die Flucht ein Ende.

Die Polizei verhaftet den Mann, der am Montagabend in Celle eine Spielhalle überfallen hat. Mit vorgehaltenem Messer forderte er vom Personal die Einnahmen. „I kill you“ hat er gedroht. Ein Besucher der Spielothek versucht, ihn in dem Gebäude einzusperren. Das scheitert, es kommt zu einem Gerangel, bei dem der Besucher verletzt wird. Der Mann flieht, die zwischenzeitlich eingetroffenen Polizeibeamten können die Verfolgung zu Fuß aufnehmen. Mehrfach stürzen Täter und Verfolger, schließlich kann das Bahngelände, an dem die Spielhalle liegt, umstellt und der Mann in seinem Unterschlupf festgenommen werden.

Weitere Polizeimeldungen

Uelzen. Ein leicht verletzter Fahrer und ein Sachschaden von 9500 Euro – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am späten Montagabend in der Bernhard-Nigebur-Straße in Uelzen. Ein 80 Jahre alter Fahrer eines Seat hatte gegen 21.40 Uhr zu spät bemerkt, dass ein vor ihm fahrender Pkw mit einem 71-Jährigen am Steuer wegen eines querenden Fußgängers halten musste. Der 80-Jährige wich nach rechts aus, kollidierte mit einem Baum und dann mit dem Pkw des 71-Jährigen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare