Nach Überfall auf Volksbank

Polizei sucht nach Mann mit Brille

Lüneburg. Nach dem Überfall auf die Volksbank Am Ochsenmarkt in Lüneburg (AZ berichtete) laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Die Polizei sucht nach einem Mann, der 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß ist.

Der Unbekannte, der zwei Bank-Angestellte mit einem Messer bedroht und eine geringe Menge Bargeld erbeutet hatte, ist schlank und sportlich, hat kurze, stoppelige Haare und einen Stoppelbart. Der Mann trug eine Brille mit schwarzem Rand. Bekleidet war er mit einer hellen, wohl beigen Kapuzenjacke, die etwa eine Handbreit über die Hüfte reichte. Er trug Handschuhe und hatte ein Fahrrad dabei. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Täter nach Verlassen der Bank in Richtung Am Markt flüchtete. Hinweise unter (0 41 31) 29 22 15.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare