Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Euro

Polizei meldet weitere Einbruchsserien in der Region

Uelzen – Die Polizei meldet weitere Einbrüche in der Region: Allein in den Landkreisen Uelzen und Lüneburg stieg die Zahl über den Jahreswechsel auf mehr als 20 Taten.

Betroffen waren unter anderem die Tankstellen in Eimke, Breitenhees und Amelinghausen. In allen Fällen wurden mit Gullideckeln Scheiben zu den Verkaufsräumen eingeworfen und Tabakwaren sowie Alkoholika entwendet. Ein weiteres Ziel war eine Gaststätte in der Lüneburger Wulf-WerumStreaße. Hier wurden Bargeld, ein Sparkasten sowie alkoholische Getränke entwendet. Der Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Daniel Maurer/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare