VSE plant nächstes Millionen-Projekt im Uelzener Hafen

+

ib Ebstorf/Uelzen. Sechs Millionen Euro will die Vereinigte Saatzuchten Ebstorf-Rosche eG – kurz: VSE – an ihrem Standort im Uelzener Hafen investieren.

Während dort zurzeit schon eine neue Düngemittelhalle entsteht (Foto: Mitzlaff), sollen im kommenden Jahr auch noch vier weitere Getreidesilos gebaut werden.

Der komplette Artikel steht heute in der gedruckten sowie auch in der digitalen Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare