Außerdem im Polizeibericht: Autofahrer mit 142 Stundenkilometern bei Eimke unterwegs

Ostbahnhof Dannenberg: Automatenknacker scheitern

+
(Symbolbild)

Dannenberg. Ohne Erfolg blieben Unbekannte in den frühen Morgenstunden des gestrigen Dienstags bei der „Sprengung“ eines Fahrkartenautomatens Am Ostbahnhof in Dannenberg (Landkreis Lüchow-Dannenberg). Die Täter hatten gegen 5.15 Uhr an dem Automaten geflext und versucht diesen aufzusprengen.

Sie richteten erheblichen Sachschaden in Höhe von einigen tausend Euro an, gelangten jedoch nicht an Bargeld. Landes- und Bundespolizei ermitteln. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow unter der Telefonnummer (0 58 41) 12 20 entgegen.

Weitere Polizeimeldungen:

Uelzen. Die Windschutzscheibe eines in der Allee geparkten Pkw Honda beschädigten Unbekannte in der Nacht zu Montag, 26. März. Es entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von gut 1500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen unter der Telefonnummer (05 81) 93 00 entgegen.

Eimke. Bei Geschwindigkeitskontrollen in Eimke stellte die Polizei am Montagmorgen nur wenige Verstöße fest. Auf der Salzwedeler Straße/Bundesstraße 71 waren insgesamt zwei Fahrer zu schnell unterwegs. Der Tagesschnellste wurde mit 142 km/h gemessen.

Lüneburg. Doppelte Unfallflucht in Lüneburg. Der linke Außenspiegel eines VW Multivan, der am Montag in der Zeit von 12.50 bis 15 Uhr, in einer Zufahrt zum Klinikum an der Bögelstraße geparkt stand, wurde durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants an der Straße Bei der Pferdehütte wurde am gleichen Tag zwischen 22.15 und 22.35 Uhr ein Daihatsu am Kotflügel beschädigt. In beiden Fällen fuhren die Unfallverursacher davon, ohne die Personalien zu hinterlassen. Die entstandenen Schäden belaufen sich jeweils auf mehrere hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg unter der Telefonnummer (0 41 31) 83  06  22  15 entgegen.

Bleckede. Ebenfalls am Montag gegen 18.40 Uhr wurde an der Fritz-von-dem-Berge-Straße in Bleckede der 50-jährige Fahrer eines Peugeot von der Polizei kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann nach Alkohol roch. Ein Alkoholtest ergab 1,37 Promille.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare