Masendorfer Politik stimmt gegen Umlegung der Flächen

Ortsrat lehnt Umlegungspläne der Hansestadt für „Hafen Ost“ ab

Gegenüber dem Hafen soll ein neues Gewerbegebiet entstehen. Der Ankauf von Flächen stockt.
+
Gegenüber dem Hafen soll ein neues Gewerbegebiet entstehen. Der Ankauf von Flächen stockt.

Uelzen-Masendorf – Der Ortsrat von Molzen, Masendorf und Riestedt hat sich in seiner Sitzung am Mittwochabend einstimmig gegen das von der Hansestadt Uelzen geplante Umlegungsverfahren beim neuen Gewerbegebiet auf der Ostseite des Elbe-Seitenkanals ausgesprochen.

Ortsräte der CDU, SPD und der Grünen votierten dagegen.

Nach der Zustimmung des Ortsrats von Oldenstadt beriet jetzt der Ausschuss für Zukunftsplanung, Stadt-, Ortsteil- sowie Quartiersentwicklung und Wirtschaft zu diesem Thema. Am kommenden Montag folgt der Verwaltungsausschuss, ehe der Rat der Hansestadt am 16. Dezember in seiner Sitzung einen Beschluss fassen wird.  tih "Mehr wissen die Leser unserer Tageszeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare