Auch Namika und Lot werden am 4. Juni in Uelzen dabei sein / Deutsche Pop-Prominenz gibt sich das Mikro in die Hand

Open R: Die Reihe der Starauftritte wird immer länger

Uelzen. Während der Vorverkauf für den Auftritt für Elton John am 3. Juni in Uelzen läuft, füllt sich derweil die Liste der Künstler für den deutschen Tag des Open-R-Wochenendes vom 3. bis 5. Juni mit zwei weiteren Stars: Namika und Lot.

Und auch Namika hat ihr Kommen beim zweiten Open R-Tag „Neue deutsche Töne“ zugesagt.

Sie wird am Sonnabend, 4. Juni, bei „Neue deutsche Töne“ sicher auch ihren „Lieblingsmensch“ singen. Mit dem Titel ist die Sängerin mit marokkanischen Wurzeln zwischenzeitlich auf Platz eins der deutschen Charts gestürmt.

Mark Forster ist ein Star bei m Open R.

Die Prominenz der deutschen Pop-Szene wird sich auf dem Albrecht-Thaer-Gelände das Mikro in die Hand geben. Mark Forster, auch seine Songs laufen bei den Radiosendern rauf und runter, hat sein Kommen zugesagt. Auch er war mit „Flash mich“ wochenlang in den Charts.

„Glasperlenspiel“ ist ebenfalls in den Charts vertreten.

Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg sind „Glasperlenspiel“. 2011 trat das Duo, benannt nach dem gleichnamigen Roman von Hermann Hesse, beim Bundesvision Song Contest für Baden-Württemberg an und landete auf dem vierten Platz. Jetzt ist „Glasperlenspiel“ mit „Geiles Leben“ in den Top Ten.

Johannes Oerding gastierte Freitag bereits in Uelzen.

Dann wäre da noch Johannes Oerding beim Open R. Vergangenen Freitagabend trat der Sänger in der ausverkauften Jabelmannhalle bereits in Uelzen auf. Oerding war so begeistert vom Publikum, dass er zusammen mit seinen Fans Handy-Selfies schoss.

Lot ist ein deutscher Popsänger aus Leipzig.

Lothar Robert Hansen, so heißt Lot mit vollem Namen, ist unter Anderem als Vorband von Bosse bekannt geworden. Sein erstes Album '200 Tage' veröffentlichte er im Mai diesen Jahres.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare