Tag der offenen...

Uhlenköpers Texte stehen auch im Internet unter

. . . Autotür war kürzlich beim Uhlenköper. Schwer beladen mit seinen Einkäufen machte sich unser Mann auf den Weg vom Supermarkt zu seinem Fahrzeug.

Hektisch auf die Fernbedienung zum Öffnen der Tür gedrückt – da hatte er das Dilemma: Mit einer schnellen Abfolge –„Klick-klick-klick-klick-klick“ – öffnete sich die Wagentür und ließ sich von da an nicht mehr verschließen. Welch ein Desaster. Einen Tag lang beobachtete Uhlenköper darum hektisch sein Umfeld, beäugte seinen Wagen, der unverschlossen an der Tankstelle, vor dem Büro und schließlich nachts vor seinem Haus stand. Denn was nach 18 Uhr kaputt geht, repariert die Werkstatt seines Vertrauens erst am kommenden Tag, musste am eigenen Leib erfahren, der Uhlenköper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare