Countdown zum Open-R: Tribünen bieten 4000 Menschen Platz

Noch 9 Tage – die heiße Phase beginnt

+
Zwei Tribünen für Sitzplätze werden aufgebaut - sie bieten 4 000 Menschen Platz.

tm Uelzen. Samstag in einer Woche um kurz nach 15 Uhr wird Mofa 25 das Uelzener Open-R eröffnen – und die Vorbereitungen für das Mega-Spektakel gehen jetzt in die heiße Phase.

Seit gestern sind Arbeiter damit beschäftigt, auf dem Albrecht-Thaer-Gelände die beiden Tribünen aufzubauen. 4000 Sitzplätze sollen dort entstehen. Gestern trafen sich die Organisatoren mit Vertretern von Genehmigungsbehörden und Polizei, um letzte Details abzusprechen – dem Sommernachtsfestival steht nichts mehr im Wege.

Am 26. und 27. Juli werden einige zehntausend Besucher unweit des Hundertwasserbahnhofs erwartet, wenn Frida Gold, Bosse &Co auf der Bühne stehen. Die Erfahrungen der Vorjahre haben gezeigt, dass es ratsam ist, mit der Bahn anzureisen. Die AZ verlost auch heute wieder zwei Freikarten, diesmal für den Sonntag. Und wenn es nicht klappt: Morgen gibt es die nächsten Freitickets. Und Karten zu kaufen gibt es ebenfalls bei der AZ und in vielen Vorverkaufsstellen. Übrigens: Kombitickets für beide Tage sind günstiger. Alle weiteren Infos zum Open Air gibt es im Internet unter www.jabelmann.de

Infos zur Teilnahme an der Verlosung gibt es im E-Paper und in der Printausgabe der AZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare