Er war mit seinem Wagen zwischen Rondel und Meetschow von der Straße abgekommen und dort mit einer Eiche kollidiert

Nach Unfall bei Gorleben: 23-Jähriger Audi-Fahrer im Krankenhaus verstorben

+
(Symbolbild)

jsf/pm Gorleben/Lüchow-Dannenberg. Bereits am 11.10. war es auf der Kreisstraße 38 im Ortsteil Meetschow zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 23-jähriger Audi-Fahrer schwer verletzt wurde.

Der junge Mann war am 11.10 gegen 17.45 Uhr mit seinem Fahrzeug zwischen Rondel und Meetschow nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und dort mit einer Eiche kollidiert. In der Folge war der 23-Jährige ins Krankenhaus nach Schwerin gekommen, wo er am Donnerstagnachmittag seinen schweren Verletzungen erlag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare