Mysteriöse Dinge...

. . . tragen sich in einem Dorf im Norden des Landkreises zu. Eigentlich bekannt für seine Ruhe und dörfliche Idylle, verbringt der Uhlenköper dort häufig seine Wochenenden.

Von Ruhe kann jetzt aber nicht mehr die Rede sein, denn ein Unbekannter treibt seit Kurzem sein Unwesen auf den Straßen der 300-Seelen-Ortschaft. Vorzugsweise nachts streift er um die Häuser und klappt die Scheibenwischer der Autos ab – das sieht am Morgen dann zwar komisch aus, geht den Dorfbewohnern aber tierisch auf die Nerven. Die Nachbarn tuscheln schon, wer der Unruhestifter sein könnte und streuen wilde Theorien um dessen Identität. Handfeste Beweise, geschweige denn eine konkrete Spur, gab es aber bislang nicht. Nun hat der Uhlenköper eine neue Entdeckung gemacht: Erdnussschalen – und zwar in Massen – liegen auf den Wegen verstreut, wenn der Unruhestifter wieder zugeschlagen hat. Naschkatze, Pkw-Fan, Nachtschwärmer – das Täterprofil nimmt erste Formen an. Es hält sie über die Ermittlungen am Laufen, Detektiv Uhlenköper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare