„Lüneburg goes Fashion” präsentiert farbenfrohe Frühlings-Outfits

Mode in der Garage

+
25 Profimodels präsentierten in der Lüneburger Garage mit einer fantasievollen Choreographie aktuelle Mode. Foto: Kieppe

mki Lüneburg. In der legendären, am Sonnabend restlos ausverkauften Musiclocation Garage präsentierte das Lüneburger City Management (LCM) jetzt einem stets auf Tuchfühlung bleibenden Publikum ein rauschendes Rundum-Spektakel aus Mode, Musik und Tanz, das den internationalen Vergleich sicherlich nicht scheuen muss:

„Lüneburg goes Fashion“.

Eher leicht geschürzt – schließlich soll es bald Sommer werden – präsentierten 25 Profimodels unter der fantasievollen Choreografie von Kerstin Kessel insgesamt über 200 meist farbenfrohe Outfits aus den aktuellen Kollektionen Lüneburger Geschäfte und wussten dabei selbst „komplizierte“ Accessoires wie Brillen, Schmuck und Schuhe glanzvoll in Szene zu setzen.

Aber auch für „Untenrum“ gab es zur sicht- und hörbaren Freude insbesondere der männlichen Zuschauer Einiges zu sehen: Hautschmeichelnde Dessous aus edlen Stoffen und knallig bunte Bade- und Strandmode machten Lust auf heiße Sommertage und ebensolche Nächte.

Die Bilder von  „Lüneburg goes Fashion“

Fotostrecke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare