Mittelpunktschule der Mauritius-Schule in Ebstorf im Jahr 1969

Ebstorf. Dieses Foto schickte Wolf-Dieter Reinke an die Redaktion. Es zeigt die Mittelpunktschule der Mauritius-Schule in Ebstorf, mit ihrem Lehrer Klaus Wenzel. Die Namen: erste Reihe von oben links: Wolf-Dieter Reinke, Gerhard Marten, Rüdiger Strosik, Volkmar Andreas, Reiner Wittenberg (verstorben), Helmut Meyerhoff, Ernst-Christoph Borek, Jürgen Naujuks geb.

Knaack, Rainer Bast; zweite Reihe: Ulrike Pohl, Christiane Heuer geb. Niebuhr, Ursula Hempler geb. Strübing, Roswitha Pazdzoria geb. Danielzik, Ilse-Marie Kinne geb. Faust, Rosemarie Barenscheer geb. Giza, Rainer Kerber; dritte Reihe: Cornelia Hubach geb. Dollinger, Helga Neugebauer geb. Mehrer, Giesela Gugel geb. Kruskop, Ingetraud Schulz geb. Lüdecke, Ilona Fuhrmann geb. Hähl, Ingrid erdt geb. Podschadly, Margit Ulrich geb. Kösling, Klaus- Dieter Räder. Seit der Schulentlassung im März 1969 treffen sich die ehemaligen Schüler der 9c S alle fünf Jahre zu einem Klassentreffen. Das nächste Klassentreffen findet voraussichtlich 2014 statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare