Zwei Interessenten: Die Stadt ist um Verkauf von Schloss Holdenstedt bemüht

Zwei Interessenten für das Schloss Holdenstedt

+
Veränderungen sind möglich: Interessenten dürften im Bereich der Schlossmauer bauen, aber der Schloss-Charakter muss im denkmalgeschützten Gebäude und Park erhalten bleiben.

sk Uelzen. 135 Exposés, 27 Führungen, derzeit zwei Interessenten: Der Verkauf des Schlosses Holdenstedt durch die Stadt Uelzen läuft. Darüber wurden die Mitglieder des Betriebsausschusses Gebäudewirtschaft jetzt informiert.

Der Makler verlangt 975 000 Euro. Zusammen mit seiner Provision addiert sich die Kaufsumme auf über eine Million Euro. Das Geld sitzt potenziellen Käufern nicht so locker. Deswegen unterstützt die Stadt den Verkaufsprozess jetzt mit einer Bauvoranfrage. Diese soll einen Überblick bieten, welche baulichen Veränderungen am Gebäude und im Park möglich sind.

Eine Frage bleibt: Wer kauft ein Schloss?

Der komplette Artikel steht heute in der gedruckten sowie auch in der digitalen Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare