Lokführer-Gewerkschaft und Eisenbahnunternehmen starten Tarifverhandlungen

Metronom: Kein Streik bis 17. Juni

ska Uelzen. Gute Nachrichten für Pendler, die auf die Züge der Metronom Eisenbahngesellschaft angewiesen sind: Vertreter des Unternehmens und der Gewerkschaft der Lokführer (GDL) haben am Donnerstag erstmals Tarifverhandlungen aufgenommen.

Bis zum nächsten Verhandlungstermin, der auf den 17. Juni festgesetzt worden ist, wird es deshalb keine Streiks der Lokführer beim Metronom geben. Das bestätigte GDL-Sprecherin Gerda Seibert gestern auf AZ-Nachfrage.

Weitere Details lesen Sie in der Wochenendausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare