„Uelzen sucht den Uhlen-Star“: Bewerber-Videos auf az-online.de – AZ sucht weitere Talente für Bühnenauftritt / 1. Preis: 500 Euro

Melancholie an Gitarre – „La Paloma“ am Akkordeon

+
Uelzen sucht den „Uhlen-Star“: Die 16-jährige Lisa Wahsner singt Philipp Poisels „Wie soll ein Mensch das ertragen".

mdk Uelzen/Landkreis. Vielversprechende Bewerbungen für „Uelzen sucht den Uhlen-Star“ erreichten die Redaktion. Vor der AZ-Kamera standen unter anderem die 16-jährigen Lisa Wahsner aus Bad Bodenteich sowie Conni Gaul, 80 Jahre alt, aus Uelzen.

Conni Gaul aus Uelzen, 80 Jahre alt, gibt „La Paloma“ auf dem Akkordeon zum Besten. Die Bewerber-Videos gibt’s auf az-online.de

Lisa singt Philipp Poisels „Wie soll ein Mensch das ertragen“, Conni Gaul gibt „La Paloma“ auf dem Akkorderon zum Besten. Wer beispielsweise gut tanzen, gefühlvoll jonglieren, lustig Witze erzählen oder das Ave Maria auf Fingern pfeifen kann, ist für den Wettstreit prädestiniert. Die Top-Auswahl der Bewerber tritt beim AZ-Sommerfest am 7. September vor einer Jury auf und hat die Chance auf bis zu 500 Euro Preisgeld.

Wer teilnehmen möchte, schreibt uns einfach eine E-Mail an mitmachen@az-online.de oder ruft an: (0581) 808-91216.

Von Michael Koch

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare