"Straßenglätte am Morgen" / Pkw kollidiert mit Baum: 20-Jährige schwer verletzt  

Mehrere Glätte-Unfälle im Landkreis Uelzen am Dienstagmorgen: Lkw verunfallt – 28 Tonnen Split auf Fahrbahn 

Am frühen Dienstagmorgen ist in Folge von Glätte ein mit 28 Tonnen Rollsplit beladener Lkw auf der Kreisstraße 42 bei Niendorf verunglückt. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.
+
Am frühen Dienstagmorgen ist in Folge von Glätte ein mit 28 Tonnen Rollsplit beladener Lkw auf der Kreisstraße 42 bei Niendorf verunglückt. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. 

jsf/pm Uelzen/Bienenbüttel/Wulfstorf – Zu stellenweise extremer Straßenglätte und infolgedessen mehreren Verkehrsunfällen kam es am Dienstagmorgen im nördlichen und östlichen Landkreis Uelzen. 

Gegen 7.20 Uhr verunfallte eine 20 Jahre alte Fahrerin eines Pkw Opel Corsa in der Vastorfer Straße in Wulfstorf. Die junge Frau kam dabei alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Sie wurde eingeklemmt und musste aus dem Fahrzeug befreit werden. Die junge Frau wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Lüneburg gebracht.

Unfallstelle an der Niendorfer Hauptstraße.

Gegen 8.15 Uhr blockierte ein umgekippter Sattelschlepper die Kreisstraße 42 - Niendorfer Hauptstraße. Der 60 Jahre alter Fahrer des mit Splitt beladenen Lasters war in einer leichten Linkskurve ins Schleudern gekommen, so dass die Zugmaschine sich drehte und der Auflieger mit gut 28 Tonnen Splitt umkippte. Die Kreisstraße war bis in die Mittagsstunden voll gesperrt. Der Fahrer blieb unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare