Zwischen Schweskau und Groß Breese

Bei Mäharbeiten: Stoppelfeldbrand verursacht 40.000 Euro Schaden 

+
(Symbolbild)

pm/jsf Lüchow-Dannenberg/Schweskau/Groß Breese. Ein bei Mäharbeiten auf einem Feld an der Kreisstraße 43 zwischen Schweskau und Groß Breese entstandener Stoppelfeldbrand hat am Dienstagmorgen einen hohen Sachschaden verursacht. 

Ein Mähdrescher hatte Feuer gefangen, so dass die Feuerwehr zum Löscheinsatz anrücken musste. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden von gut 40.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare