Zwischen Hamburg und der Hauptstadt

Von Uelzen im Interregio nach Berlin: Dann geht‘s wieder los

in Zugbegleiter steht auf dem Ostbahnhof in Berlin am Interregio-Express (IRE) Berlin-Hamburg.
+
Der Interregio-Express (IRE) soll vom 29. April an bis Mitte September wieder von donnerstags bis montags mit einem Zugpaar zwischen Hamburg und Berlin verkehren.
  • Lars Becker
    vonLars Becker
    schließen

Das ist eine gute Nachricht für viele Bahnreisende: In wenigen Wochen soll es von Uelzen wieder mit dem IRE bis in die Hauptstadt gehen können.

Uelzen – Nach Angaben von Andrea Schröder-Ehlers, Landtagsabgeordnete im Wahlkreis 49 Lüneburg, hat die Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn, Manuela Herbort, mitgeteilt, dass der Interregio-Express (IRE) ab Ende April bis Mitte September wieder von donnerstags bis montags mit einem Zugpaar zwischen Hamburg und Berlin verkehren werde.

„Somit gibt es wieder eine Direktverbindung ohne Umstieg von Lüneburg und auch Uelzen nach Berlin. Das ist sehr erfreulich“, so Schröder-Ehlers.

Eingesetzt würden moderne Doppelstockwagen, die aus anderen Regionen Deutschlands übernommen worden seien. Die Bahn teilt im Internet mit, dass der erste IRE am Donnerstag, 29. April fahren soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare