Lieder in der Au: Die Bühne steht schon

+
Die Bühne für Julia Neigel und Edo Zanki wurde gestern in der Ilmenauaue aufgebaut. Am Sonnabend ist von 13 bis 23 Uhr der Weg vom Jugendzentrum bis zum Lessing-Gymnasium und auch vom Arbeitsamt zum Jugendzentrum gesperrt.

Uelzen. Die Vorbereitungen für die „Lieder in der Au“ sind seit gestern sichtbar: Die Bühne steht bereits in den Ilmenauwiesen in Uelzen. Für das „größte musikalische Familienpicknick“ hat der Aufbau begonnen.

Am morgigen Sonnabend, 10. August, ab 14.30 Uhr können Gäste mit ihren Eintrittskarten auf das Festivalgelände an der Ilmenau und dort picknicken. Um 16 Uhr beginnt dann der Nachwuchs-Talentwettbewerb, bevor um 18 Uhr Julia Neigel, Edo Zanki, Georg Nussbaumer, Manfred Maurenbrecher und Richard Wester sowie Christina Lux und Etta Scollo und ihr Streichquintett auf der Bühne stehen.

An diesem Tag ist eine Querung der Ilmenauwiesen für Passanten nicht möglich. Der Fuß- und Radweg wird von 13 bis 23 Uhr gesperrt. Betroffen ist der Bereich vom Jugendzentrum bis zum Lessing-Gymnasium und auch der Weg vom Arbeitsamt zum Jugendzentrum.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare