Sauerländer in der Heide

Lars Becker neuer Redaktionsleiter für AZ, IK und az-online.de

Seit dem 1. Oktober ist Lars Becker Redaktionsleiter für die Allgemeine Zeitung in Uelzen, das Isenhagener Kreisblatt in Wittingen und az-online.de.
+
Seit dem 1. Oktober ist Lars Becker Redaktionsleiter für die Allgemeine Zeitung in Uelzen, das Isenhagener Kreisblatt in Wittingen und az-online.de.

Uelzen/Wittingen – Tach, sagen wir Sauerländer. Moin sollte ich hier wohl sagen. Ich heiße Lars Becker, bin (noch) 43 Jahre alt und in die Lüneburger Heide „ausgewandert“.

Seit dem 1. Oktober bin ich Redaktionsleiter für die Allgemeine Zeitung in Uelzen, das Isenhagener Kreisblatt in Wittingen und az-online.de. Und ich freue mich sehr darauf, Ihnen zusammen mit allen Kollegen täglich spannende wie unterhaltsame Nachrichten präsentieren zu dürfen – mit Themen, die Sie und uns bewegen. Über Menschen, Unternehmen, Vereine und Initiativen, die diese Region prägen.

Zwei Jungs (9/13) und Hund „Balu“

Was für ein Kerl steckt hinter dem Gesicht? Ein 2,03 Meter langer, bärtiger „Chorknabe“. Ein Bastler mit Faible für Garage, Keller und Garten. Ein „Fohlen“ – also ein Fußballfan von Borussia Mönchengladbach. Ein Liebhaber von Dominosteinen, Lachsbrötchen mit Ei, Allgäuer Küche, Orangensaft und italienischem Kräuterlikör.

Seit 13 Jahren bin ich mit meiner Nicole verheiratet. Wir haben zwei Söhne: Joel (13) und Matti (9). Unser italienischer Wasserhund Balu macht die Familie komplett.

Das „Ja“ zur neuen Herausforderung nach 23 Jahren als Journalist in NRW ist aus voller Überzeugung gefallen. „Stallgeruch“ bringe ich aber aus dem Land der Kühe, Schweine und Brauereien mit: Die Mediengruppe Westfälischer Anzeiger in Hamm, bei der ich tätig war, gehört wie AZ und IK zur Verlagsgruppe von Dr. Ippen.

Mein größtes Hobby ist das Singen. Seit meinem 22. Lebensjahr bin ich Vorsitzender eines mehrfach ausgezeichneten gemischten Chores. Die Musikalität haben unsere Söhne geerbt: Joel spielt im Fanfarencorps Trompete, Matti lernt Keyboard. Und der Kleine ist als Fußball-Torwart im Dorfverein am Ball.

Ich selbst habe Tennis und Badminton gespielt, als Trainer die Kleinsten ans Kicken gebracht, war im Karneval aktiv, habe mich in Kindergarten wie Schule(n) engagiert. Ehrenamt lag und liegt mir sehr am Herzen.

Und der Journalist Becker? Mit 17 Jahren bin ich den Sportredakteuren in meiner Heimatstadt Menden so lange auf die Nerven gegangen, bis ich endlich zum Berichten auf den Sportplatz durfte. Das war 1994.

Großer Garten und viel Platz für Besuch

Nach Abitur und Zivildienst habe ich volontiert, dann drei Jahre lang bei sportal.de in Hamburg und in der Sportredaktion von T-Online in Darmstadt Internet-Luft geschnuppert. 2003 ging‘s als Sportredakteur zurück zur Mendener Zeitung, bis 2013 blieb ich im Märkischen Kreis und wurde dann nach Hamm berufen. Und nun also wirke ich bei Ihrer Tageszeitung in Uelzen und Wittingen.

Spätestens im Sommer, wenn die Familie in die Heide nachkommt, möchten wir ein Haus mit großem Garten bezogen haben – mit viel Platz für Besuch aus der Heimat. Der Sauerländer umgibt sich nämlich gerne mit Menschen. Wenn Sie also mit mir ins Gespräch kommen möchten, dann greifen Sie zum Hörer (05 81) 80 89 12 01 oder zur Tastatur (lars.becker@cbeckers.de). Auf ein gutes Miteinander bei AZ und IK. Herzlichst, Ihr Lars Becker

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare