Erfreuliche Entwicklung bei Infektionszahlen

Landkreis Uelzen: Inzidenzwert erstmals wieder einstellig

Schnelltest auf das Coronavirus
+
Ein Corona-Schnelltest zeigt ein negatives Testergebnis. Gestern sind keine neuen Infektionen im Landkreis Uelzen gemeldet worden.
  • Norman Reuter
    vonNorman Reuter
    schließen

Uelzen - Die erfreuliche Entwicklung bei der Infektionslage im Landkreis Uelzen setzt sich fort. Erstmals seit Ende Oktober 2020 liegt der Inzidenzwert wieder im einstelligen Bereich. Nachdem heute keine neue Corona-Infektion gemeldet wurde, liegt der Wert bei 8,6. Am Donnerstag lag er zunächst bei 13,0.

Zum Vergleich: Im Februar waren Rekordwerte von mehr als 200 zu melden. Der Inzidenzwert gibt Auskunft über die aktuelle Infektionslage und berücksichtigt die Fälle der letzten sieben Tage bezogen auf 100 000 Einwohner.

Nach Angaben des Landkreises gibt es zurzeit noch 23 akute Fälle in der Region. Im Uelzener Helios-Klinikum muss zurzeit niemand wegen einer Corona-Infektion behandelt werden. In Quarantäne befinden 155 Menschen, wovon 90 sogenannte Reiserückkehrer sind.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden im Landkreis 2171 Infektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen. 111 Menschen starben mit oder an Corona.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare