Kraftfahrer eiskalt erwischt – plötzlich ist die Glätte zurück

+

Uelzen. Und plötzlich sind die Minusgrade wieder da: Zahlreiche Autofahrer sind gestern auf Uelzens Straßen von spiegelglatten Fahrbahnen überrascht worden.

Vier Fahrzeuge überschlugen sich allein im Kreis Uelzen, wie auf dem Foto auf der Kreisstraße 34 zwischen Barnsen und Melzingen. Insgesamt wurden vier Menschen verletzt. Weitere Glatteisunfälle gab es bei Ripdorf, Altenmedingen, Wrestedt, Wieren und Suderburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare