Wo Politiker Urlaub machen

Korsika, die Alpen und das Meer: AZ fragt nach Reisezielen der Volksvertreter

+
Auf Korsika befindet sich derzeit die SPD-Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann im Sommerurlaub. Sie schnorchelt und wandert viel bei angenehmen 28 Grad Lufttemperatur.

Uelzen/Landkreis – In die Ferne schweifen, Urlaub an Nord- oder Ostsee in Norddeutschland oder sogar ganz zu Hause bleiben? Die AZ hörte sich unter hiesigen Bürgermeistern und Politikern um, wie sie in diesem Sommer ihren Urlaub verbringen.

Jürgen Markwardt verbringt seinen Sommerlaub zum wiederholten Mal seit Ende vergangener Woche in Mittenwald bei Garmisch-Partenkirchen ganz im Süden der Republik.

Jürgen Markwardt, Bürgermeister von Uelzen

„Eine Woche wandern, es gibt nichts Besseres. Man bekommt den Kopf frei, wenn man sich nur auf sich und die Natur besinnen kann“, sagt Uelzens Bürgermeister. Er freue sich zudem darauf, in einem der „herrlich klaren Seen der Alpen“ baden zu können. Er werde erneut viel wandern gehen in den Alpen und dabei viele Höhenmeter zurücklegen. Markwardt: „Und dieses Jahr wird es auch auf die westliche Karwendelspitze raufgehen, etwa 2400 Meter hoch. Wie gesagt, gehen, nicht mit der Seilbahn.“ Ob anschließend noch ein paar Tage an die Ostsee in Norddeutschland folgen, will der Bürgermeister spontan entscheiden.

Merlin Franke, Bürgermeister von Bienenbüttel

Merlin Franke war mit seiner Familie in diesem Jahr bereits in Schleswig-Holstein, hauptsächlich an der Schlei bei Eckernförde. „In der zweiten Sommerhälfte geht es nochmal für einige Tage auf den Campingplatz an die Nordsee“, sagt der Bürgermeister von Bienenbüttel. „Dabei legen wir den Schwerpunkt aufgrund unseres Nachwuchses auf Strände und Spielplätze. Besonders freuen wir uns immer über die Sauberkeit unserer Küsten und Gewässer. Das ist ja leider nicht überall so auf der Welt.“

Kirsten Lühmann, Bundestagsabgeordnete

Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann urlaubt derzeit auf Korsika. „Der Urlaub ist einfach traumhaft. Wir haben 28 Grad und das Hotel liegt direkt am Wasser“, so die SPD-Politikerin, die sich auf der französischen Mittelmeerinsel auch viel sportlich betätigt. So schnorchelt Lühmann und wandert auch regelmäßig. Bundestagsabgeordneter Henning Otte war drei Tage mit seiner Familie auf der Nordseeinsel Juist und verbringt den Rest seines Sommerlaubs zu Hause.

Martin Feller, Bürgermeister von Bad Bevensen

Martin Feller war bereits mit seiner Familie am Ratzeburger See südlich von Lübeck in Schleswig-Holstein. „Ich bin immer gerne am Wasser und in der Natur“, sagt der Bürgermeister von Bad Bevensen, der im Urlaub stets viel Rad fährt.

Heiko Senking verbrachte zuletzt seinen einwöchigen Urlaub zu Hause und arbeitete viel im Garten. „Als Opa wird einem nie langweilig“, sagt der Bürgermeister des Klosterfleckens Ebstorf.

Jörg Hillmer, Landtagsabgeordneter

Landtagsabgeordneter Jörg Hillmer hat noch keine konkreten Urlaubspläne und sagt: „Eventuell fahren wir noch kurzfristig und spontan ein paar Tage weg.“

VON TIMO HÖLSCHER

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare