Maßnahme der Polizei: Unfallschwerpunkte sicherer machen

Kontrollen an der B4: Raser mit 148 km/h geblitzt

+
Gestern an der B 4: Geschwindigkeitskontrolle der Polizei zwischen Uelzen und Tätendorf-Eppensen.

Uelzen – Besonders eilig hatte es gestern ein Fahrer auf der B4 zwischen Uelzen und Tätendorf-Eppensen: Mit 148 km/h war der Bleifuß der schnellste gemessene Verkehrssünder bei den Geschwindigkeitskontrollen der Polizei.

Diese sind Teil der Maßnahme, Unfallschwerpunkte sicherer zu machen.

Mehr zu dem Thema lesen Sie heute (08.11.) in der gedruckten Ausgabe der AZ sowie im E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare