Honky Tonk feiert Premiere

Kneipenfestival am 16. November in Uelzen

Jamstreet präsentieren eine druckvolle Mischung aus Funky Groove, erdigem Rock und coolem Soul. Die Band spielt beim Honky Tonk partytaugliche und tanzbare Soul-, Funk- und Rockklassiker mit Latin- und Jazz-Einflüssen.
+
Jamstreet präsentieren eine druckvolle Mischung aus Funky Groove, erdigem Rock und coolem Soul. Die Band spielt beim Honky Tonk partytaugliche und tanzbare Soul-, Funk- und Rockklassiker mit Latin- und Jazz-Einflüssen.

Uelzen – Das Honky Tonk- Kneipenfestival feiert am Sonnabend, 16. November, in Uelzen Premiere. 14 Lokale sind dabei, fast überall wird Livemusik geboten.

Mit einem Eintrittsbändchen können Interessierte den ganzen Live-Spaß miterleben. Wer Leser der AZ und Kunde der Sparkasse ist, bekommt das Ticket für zwölf Euro in der AZ-Geschäftsstelle in Uelzen, Groß Liederner Straße 45. Achtung: Diese Aktion läuft nur noch bis zum morgigen Freitag, 8. November. Danach kosten die Tickets regulär 14 Euro.

Der Honky Tonk-Abend beginnt um 20 Uhr. Mit von der Partie sind mehr als zehn Bands, die die ganze Bandbreite der musikalischen Geschmäcker abdecken. Soul-, Funk- & Partyhits präsentieren zum Beispiel die Musiker von Jamstreet aus Leipzig im Asado Deli.

Welches Lokal was bietet, lesen Sie im unten stehenden Infokasten.

---

HONKY TONK AM 16. NOVEMBER

Bands & Locations

Alcatraz, Mühlenstraße 9a, 20-1 Uhr: Tino Mueras y Salsa Latino Quartett, Latin-Party

Asado Deli, Lüneburger Straße 49, 20-1 Uhr: Jamstreet, Soul-, Funk- & Partyhits

Café Komma, Schnellenmarkt 11, 21-2 Uhr: The Fair Ends, Finest Johnny Cash Cover & more

Café Mephisto, Achterstraße 9, 20-1 Uhr: Worthy unplugged feat. Ina Zeplin, Absolutely Funk

Café Stadtgarten, Stadtgarten 1, 20-1 Uhr: The Richtones, Funk, Soul, Rhythm & Blues und Pop-Classics

E-Werk, Dieterichsstraße 1, 22-0 Uhr: DJane Sabbi, Warm up Party; 0-5 Uhr: Spinbros, DJ Special mit House, Electro, Trap & Charts

Einstein, Achterstraße 5, 20-1 Uhr: Frau Elfi & Hannes Bungenberg, souliger Blues

Hofinger, Gudesstraße 35, 20-1 Uhr: Patrick Wilkens, Cover-Loops von Bob Marley über Avicii bis hin zu The Police und Ed Sheeran

Hutladen, Gudesstraße 35, 20-1 Uhr: „Ein leckerer Cocktail gefällig?“

Kocki’s, Gudesstraße 56, 20-1 Uhr: Larkin, Celtic-Power-Folk

Mr. T, Ringstraße 4, 21-2 Uhr: GoGorillas, 90er-Mix aus Rock, Crossover und Hip-Hop

Night Life, Dieterichsstraße 1, 22-3 Uhr: Station.Rock, Classic-Rock, Blues-Rrock, Southern-Rock

Zanzibar, Gudesstraße 56, 21.30-2 Uhr: Ace of Spades, Glam-, Punk und Party-Rock & Roll

Fiesta Uelzen, Rademacherstraße, 20-3 Uhr: Neue-Deutsche-Welle- und Schlagerparty


Alle Informationen zum Festival gibt es auf www.honky-tonk.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare