Klassenfoto mal anders

+
Die selbsterstellte Collage von Christina Deuter zeigt alle Schüler und Lehrer aus 1961.

Ebstorf - Von Nadya Sevik. Ein seltenes aber lustiges Bild schickte Christina Deuter (geb. Gödecke) an die Redaktion. Es zeigt die zehnte Klasse der Mittelschule Ebstorf aus dem Jahr 1961.

Diese Collage wurde von Christina Deuter erstellt und zeigt alle Schüler in verschiedenen Positionen und Aktivitäten. Einige von ihnen als Sportler und andere als fleißige und aufmerksame Schüler im Unterricht. Auch die Lehrer sind zu sehen. Zu dem Bild sagt sie folgendes: „Wir waren damals eine großartige Klasse. Der Zusammenhalt war einzigartig, da jeder für den anderen da war und gegenseitige Hilfe geleistet hat. Vor allem haben uns einige Lehrer wie Frau Münchbach (ganz oben links, die Zweite von links) und Frau Wichelmann (ganz oben rechts) besonders gefördert. Sie erkannten unsere Fähigkeiten und haben uns darin äußerst gestärkt. Ich erinnere mich noch heute daran und fange an zu lachen, wenn ich mich jedes Mal gemeldet habe, als eine Frage von Herrn Holzgreve gestellt wurde und ich folgendes zu hören bekam ‚Gehe nicht zu deinem Fürsten, wenn du nicht gefragt wirst‘. Unser Klassenlehrer und Biologielehrer war damals Herr Wernick. Wir Schüler haben uns jedes Mal amüsiert, wenn er angefangen hat Vogelgeräusche zu imitieren, was er besonders gut konnte. Auf die Idee, eine Collage zu gestalten, bin ich mit einem Freund der sehr schön fotografieren konnte. Er hat mir auch das Fotografieren beigebracht und seitdem bin ich Hobby-Fotografin. Nächstes Jahr wollen wir uns zum 50-jährigen Bestehen in Suderburg treffen.“ Weitere Bilder erscheinen in lockerer Folge in der AZ und werden dann zusätzlich im Internet veröffentlicht. Wenn Sie noch Mitschüler erkennen, ein eigenes Foto einreichen wollen oder eine nette Anekdote zu einem Lehrer oder einer Klassenreise beitragen können, schreiben Sie an die AZ per E-Mail an mitmachen@cbeckers.de oder unter dem Stichwort „Meine Klasse“, an die AZ-Redaktion, Groß Liederner Straße 45, 29525 Uelzen. Originalbilder werden nach dem Erfassen wieder an Sie zurückgeschickt. Im Internet werden die Klassenfotos und die Kommentare als AZ-Spezial direkt veröffentlicht und können dann auch online von Ihnen kommentiert werden. Es ist künftig nur noch möglich pro Person maximal zwei Klassenbilder einzureichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare