Klasse mit guten Karten

+
Klasse mit guten Karten

Uelzen. Nur drei Exemplare gibt es von diesem ganz besonderen Kartenspiel, das Walter Mente als Erinnerung an seine Schulzeit behalten hat.

„Einer unserer Mitschüler wurde später Fotograf und der hat die Kartenspiele hergestelt, bei denen auf jeder Karte ein Mitschüler oder Lehrer zu sehen ist“, sagt Mente. Mente selbst ist auf der Pik Acht zu sehen, der Kreuz König ist der heutige Vorsitzende des TuS Ebstorf Klaus Hartje, die Klassenlehrerin Fräulein Thiel ist der Herz Bube und auf dem Herz König ist Anneliese Meyer zu sehen, die später beim NDR Fernsehen arbeitete. Dazu brachte Mente auch noch ein Bild der kompletten Abschlussklasse 10 E der Mittelschule Ebstorf von 1957. Das zweite Bild zeigt die 4. Volksschulklasse von Lehrer Tober 1950, dort ist Mente in der zweiten Reihe von oben als 4. von links zu sehen. Mente war wegen des Krieges zweimal eingeschult worden 1945 und 1946. Schultüten gab es aber nicht einmal eine: „Dafür hatten wir kein Geld. Wir waren froh, wenn wir selbstgenähte Kleidung aus alten Uniformen hatten.“ Weitere Bilder erscheinen in lockerer Folge in der AZ und werden dann zusätzlich im Internet veröffentlicht. Wenn Sie noch Mitschüler erkennen, ein eigenes Foto einreichen wollen oder eine nette Anekdote zu einem Lehrer oder einer Klassenreise beitragen können, schreiben Sie an die AZ per E-Mail an mitmachen@cbeckers.de oder unter dem Stichwort „Meine Klasse“, an die AZ-Redaktion, Groß Liederner Straße 45, 29525 Uelzen. Originalbilder werden nach dem Erfassen wieder an Sie zurückge- schickt. Im Internet werden die Klassenfotos und Kommentare als AZ-Spezial direkt veröffentlicht und können dann online von Ihnen kommentiert werden. Es ist künftig nur noch möglich pro Person maximal zwei Klassenbilder einzureichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare