Er wollte sich die Beute nicht wieder wegnehmen lassen

Klappmesser dabei: Ladendieb (18) in Uelzen leistet heftigen Widerstand

pm/mih Uelzen. Wegen räuberischen Diebstahls und Widerstand gegen Polizeibeamte ermittelt die Polizei gegen einen 18 Jahre alten Uelzener nach einer Tat am Dienstagabend in einem Einkaufszentrum in der Bahnhofstraße.

Der junge Mann war gegen 22 Uhr nach einem Ladendiebstahl vom Marktpersonal angesprochen worden und versuchte, mit körperlicher Gewalt die Weg- bzw. Rücknahme seiner Beute zu verhindern.

Parallel hatte der 18-Jährige ein Klappmesser dabei und leistete auch nach Eintreffen der alarmierten Polizei Widerstand. Die Beamten nahmen den jungen Mann in Gewahrsam, wie die Polizeiinspektion Lüneburg informiert.

Rubriklistenbild: © dpa/picture alliance/Ingo Wagner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare