Achtjähriges Mädchen erleidet schwerste Kopfverletzungen

Kind stürzt aus 2. Stock

+

ib Uelzen. Schwerste Verletzungen erlitt ein achtjähriges Mädchen am Dienstagabend bei einem Sturz aus dem zweiten Oberschoss eines Wohnhauses an der Lüneburger Straße in Uelzen.

Nach ersten Ermittlungen war das Mädchen gegen 21.45 Uhr aus dem Fenster eines Schlafzimmers der Obergeschosswohnung geklettert und dabei abgestürzt. Die Achtjährige stürzte auf das Pflaster des Gehweges vor dem Uelzener Mehrfamilienhaus und erlitt dabei schwerste Kopfverletzungen. Noch am selben Abend wurde das Mädchen in eine Spezialklinik nach Hamburg verlegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare