Service für Autobesitzer

Landkreis Uelzen: Kfz-Zulassung ohne Wartezeit

+
Für die Kfz-Zulassungsstelle können nun online Termine gebucht werden.

Uelzen/Landkreis – Ist eine Nummer gezogen, heißt es erst einmal: warten. Die Kfz-Zulassungsstelle ist jene Abteilung in der Kreisverwaltung mit dem meisten Publikumsverkehr. Im Schnitt dauert es etwa 28 Minuten, bis jemand aufgerufen wird.

Matthias Schild, Straßenverkehrsamt

„Es können je nach Zulauf aber auch schon mal zwei Stunden werden“, sagt Matthias Schild, Leiter des Straßenverkehrsamtes. Jedoch können Wartezeiten nun umgangen werden – die Kfz-Zulassungsstelle bietet seit wenigen Wochen eine Online-Terminvergabe an.

Wer beispielsweise ein Auto zulassen oder abmelden will, kommt über die Homepage des Landkreises (www.landkreis-uelzen.de) unter dem Punkt „Online-Bürgerservice“ zur Terminvergabe. Der Anlass für den Terminwunsch wird abgefragt und letztlich Tag, Uhrzeit und eine Aufrufnummer mitgeteilt. Mitarbeiter rufen den Kreisbewohner zur mitgeteilten Zeit auf, Wartezeiten entfallen so für ihn. Wer den Service nutzen will, muss wissen: Termine werden frühestens für den nächsten Tag vergeben. Und: Termine sind nicht auf andere Personen übertragbar. So wird ein Handel mit Terminen unterbunden.

„Gut 170 Mal wurde die Online-Terminvergabe bisher genutzt“, berichtet Matthias Schild. Das ist noch eine überschaubare Zahl. Etwa 110 Anliegen werden in der Regel pro Tag in der Kfz-Zulassungsstelle bearbeitet. Schild wirbt so für den neuen Service in der Kreisverwaltung.

Die Online-Terminvergabe ist für Privatpersonen gedacht und für Betriebe, die mal einen Firmenwagen zulassen wollen. Aber er ist nicht vorgesehen für Autohäuser, wie Schild berichtet. Wer den Service nutzt, erhält in dem Anmeldeportal auch alle wichtigen Informationen darüber, welche Papiere dann zur Zulassungsstelle an der Veerßer Straße 53 mitzubringen sind. Auch Angaben zu den Zahlungsarten werden gemacht.

VON NORMAN REUTER

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare