35 Aktive im Einsatz

Kellerbrand mit einer Verletzten in Neu-Ripdorf

Uelzen/Neu-Ripdorf – Zu einem Kellerbrand in Neu-Ripdorf rückten heute Nachmittag gegen 15.30 Uhr die Feuerwehren Uelzen, Molzen und Oldenstadt aus.

35 Aktive waren im Einsatz. Vermutlich durch einen technischen Defekt war ein Wäschetrockner im Keller eines Wohnhauses in Brand geraten. Eine Anwohnerin erlitt bei dem Feuer leichte Verletzungen. mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / Andreas Geber

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare