Kontrollen von Landkreis und Polizei

Kein Wasser für transportierte Schweine

+
Verstöße gegen das Tierschutzgesetz stellten Kontrolleure von Polizei und Landkreis fest.

kah Landkreis Uelzen. 31 Transporte von Tieren und Lebensmittel sind gestern von Landkreis und Polizei auf den Bundesstraßen 4 und 71 kontrolliert worden. Dabei stellten die Kontrolleure auch Verstöße gegen die Bestimmungen zu Tierschutz und Lebensmittelüberwachung fest.

Unter anderem wurden Lebensmittel in einem Bäckerfahrzeug unsauber transportiert und kühlpflichtige Torten nicht gekühlt. Die Fahrt eines Schweinetransporters stoppten die Kontrolleure komplett: Neben Überladung und Verstößen gegen das Tierschutzgesetz (kein Wasser für die Schweine mitgeführt), waren auch zwei Reifen defekt.

Der Fokus der Kontrollen lag insbesondere auf Tierschutz- und Tierseuchenbestimmungen sowie der Lebensmittelüberwachung. Insgesamt wiesen 25 der 31 Transporte Verstöße und Mängel auf, vor allem bei den Lenk- und Ruhezeiten. Hier wurden 31 Verstöße geahndet. Parallel beanstandeten die Beamten 13 weitere technische Verstöße an den Fahrzeugen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare