Eigentümer stellen Planungen ein

Kaufhalle an der Lüneburger Straße in Uelzen: Vorerst kein Umbau

+
Die Kaufhalle steht seit Jahren leer.

Uelzen – Aus der Kaufhalle an der Lüneburger Straße sollte nach Jahren des Leerstands der „Hanse Hof“ mit Wohn- und Geschäftsräumen werden. Doch mit einer solchen Wiederbelebung ist nun vorerst nicht zu rechnen.

Die Eigentümergesellschaft teilt über ihren Geschäftsführer Burkhard Schenk mit, dass die „Quartiersentwicklung eingestellt“ wird.

Für den Umbau hatte die Stadt bereits ein Bebauungsplanverfahren angeschoben (AZ berichtete).

VON NORMAN REUTER

Mehr zu dem Thema lesen Sie heute (09.10.) in der gedruckten Ausgabe der AZ sowie im E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare