15 Kameraden der Uelzener Wehr im Einsatz

Ofen-Brand in Werkhalle – Feuer zügig gelöscht

+
Symbolfoto

nre Uelzen. 15 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Uelzen sind gestern Nachmittag gegen 16. 45 Uhr zur Werkhalle einer an der Birkenallee in Uelzen ansässigen Elektromotoren-Firma geeilt.

In dem Gebäude stand ein Ofen sowie ein ummantelter Metallschornstein in Flammen, wie der Pressesprecher der Feuerwehr, Christoph Paul, auf AZ-Nachfrage berichtete.

Als die ersten Feuerwehrleute eingetroffen seien, sei die Halle schon völlig verraucht gewesen. „Ein Team von Atemschutzträgern bahnte sich seinen Weg zum Brandherd, konnte das Feuer zügig löschen“, so Paul weiter. Zur Ursache des Brandes seien noch keine Angaben zu machen. Die Halle wurde nach Ende des Einsatzes an die Polizei übergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare