Jungstörche werden beringt

+

Uelzen-Kirchweyhe – Sie duckten sich verängstigt weg, als sich ihnen der Korb der Drehleiter langsam näherte: In Kirchweyhe sind jetzt die beiden Jungstörche, die im Nest auf dem Schornstein der ehemaligen Schmiede groß gezogen werden, beringt worden.

Storchenexpertin Adele Borsche hat die Aufgabe übernommen. „Die beiden Störche sind schon äußerst kräftig, wir sind gerade noch rechtzeitig gekommen“, wusste Adele Borsche, die seit mehr als zehn Jahren Störche in der Region beringt, zu berichten. Foto: PRIVAT.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare