Aktionswoche: Arbeitgeber-Service berät Unternehmen

Inklusion im Berufsleben

+

nre Uelzen. Zum nunmehr dritten Mal findet bundesweit die Woche der Menschen mit Behinderung statt. Ziel ist es, Menschen mit einem Handicap mehr in den Fokus der Unternehmen zu rücken.

Die Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen sowie das Jobcenter Uelzen beteiligen sich an der Aktionswoche. So besuchen Vermittlungsfachkräfte des gemeinsamen Arbeitgeber-Services von Agentur und Jobcenter Unternehmen in der Region und beraten sie zu Förder- und Beschäftigungsmöglichkeiten von Menschen mit Behinderung. Im Landkreis Uelzen lag der Anteil der Schwerbehinderten an den Arbeitslosen im November bei 5,3 Prozent oder in absoluten Zahlen bei 163 Erwerbslosen. „Gerade vor dem Hintergrund des geringer werdenden Arbeitskräftepotenzials dürfen die Fähigkeiten und Talente von Menschen mit Behinderung nicht ungenutzt bleiben“, sagt Bernd Passier, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen. Arbeitgeber, die sich über die Aktionswoche hinaus beraten lassen möchten, können sich an den Arbeitgeber-Service wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare