Polizei weitet Suche nach Vermisster aus – morgen TV-Fahndung

Wo ist Ina K. (55)?

Lüchow. Die Mordkommission in Lüchow weitet ihre Öffentlichkeitsfahndung nach der vermissten Ina K. aus Gorleben aus.

Seit November vermisst: Ina K.

Am morgigen Sonntag um 19.50 Uhr werden die Ermittler im MDR-Fernsehen in der Sendung „Kripo Live“ zugegen sein und die Zuschauer über den aktuellen Stand der Ermittlungen informieren. Parallel möchte die Mordkommission weitere Hinweise sammeln, unter anderem zum Verbleib des Pkw Daewoo Matiz DAN-R 106, mit dem die Vermisste unterwegs gewesen sein soll. Seit vermutlich Anfang November 2015 gibt es von der 55-Jährigen Ina K. kein Lebenszeichen. Die Ermittler halten ein Gewaltverbrechen für möglich. In den letzten Wochen durchsuchte die Kripo auch das Wohnhaus und Grundstück der 55-Jährigen in Gorleben. Außerdem gab es Suchmaßnahmen mit Leichenspürhunden sowie einem Polizeihubschrauber und auf der Elbe mit einem Polizeiboot. Ina K. ist 1,74 Meter groß und hat braune Augen.

Weitere Polizeimeldungen

Lüchow. Der Brand im Dachgeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses an der Lüchower Bergstraße am vergangenen Montag ist aufgeklärt: Nach Polizeiangaben hat ein 14-jähriger Junge das Feuer durch sein „Fehlverhalten“ verursacht. Details nannten die Ermittler nicht. Sowohl ein leer stehende Wohnung als auch ein Elektrogeschäft und eine Wohnung im Nachbarhaus waren durch Feuer und Löschwasser erheblich in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf rund 250 000 Euro.

Uelzen. Einem 27-jährigen Mann ist am Donnerstagabend in einer Gaststätte an der Bahnhofstraße das Smartphone gestohlen worden. Daraufhin wählte der Wirt die Rufnummer, das Handy klingelte auf der Toilette. Verdächtigt werden zwei Männer, die sich kurz zuvor dort aufhielten.

Rubriklistenbild: © Polizeifoto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare