Der Hund...

. . .  schnupperte neugierig am Bäumchen. Geduldig ließ das Frauchen seinem Liebling Zeit, in einer Hand die Leine, in der anderen Hand eine kleine Tüte. Mittendrin störte plötzlich ein Gezeter die Harmonie dieses Anblicks.

Ein Mann kam wutschnaubend angelaufen, ranzte die Hundefreundin an, dass ihr Haustier mit seinem Haufen nicht das Straßenbild verschandeln solle, stieg in sein Auto und brauste davon. Sprachlos schaute die Dame dem Wagen hinterher und blickte sich, auf ihre Tüte deutend, verständnislos zum Uhlenköper um. Das aufbrausende Verhalten muss auch für den Mann ziemlich ungesund sein, wunderte sich dann auch der Uhlenköper.

Kommentare