1. az-online.de
  2. Uelzen
  3. Stadt Uelzen

Heute öffnet der Uelzener Weihnachtsmarkt seine Pforten

Erstellt:

Von: Norman Reuter

Kommentare

Engel im Einsatz: Ab Mittwoch werden auch wieder die Türchen am Uelzener Adventskalender geöffnet.
Engel im Einsatz: Ab Mittwoch werden auch wieder die Türchen am Uelzener Adventskalender geöffnet. © Oliver Huchthausen

Mit dem Start des Uelzener Marktes zwischen Altem Rathaus und St.-Marien-Kirche am heutigen Freitag wird es weihnachtlich in Uelzens Innenstadt. Ab Mittwoch stehen dann auch täglich die Adventskalender-Fensteröffnungen an. Was die Uelzener in der Vorweihnachtszeit erwartet:

Weihnachtsmarkt:

Um 12 Uhr startet heute der Ausschank, für 16.30 Uhr ist die offizielle Eröffnung mit Uelzens Bürgermeister Jürgen Markwardt, Bürgern, Vertretern der Wirtschaft, dem Handelsverein und Sponsoren geplant.

Büro des Weihnachtsmannes:

Der Weihnachtsmann empfängt erstmals heute wieder Mädchen und Jungen in seinem Uelzener Büro, das an der Veerßer Straße 20 zu finden ist. Er nimmt dort jeweils freitags 13 bis 17 Uhr Wunschzettel entgegen, steht auch für Fotos bereit. Jeweils an den Adventssonnabenden ist in den gleichen Räumen eine Kinderbetreuung geplant. Es wird gebastelt, gemalt und gelesen.

Konzert und offenes Singen:

Der Kammerchor „Hugo-Distler-Ensemble“ wird mit einem Konzert am ersten Advent, 27. November, den musikalischen Reigen in der St.-Marien-Kirche eröffnen. Unter der Überschrift „Rejoice“ werden ab 17 Uhr A-cappella-Chorwerke unter anderem von Eric Whitacre oder Ola Gjeilo gesungen. Karten sind ab 16.15 Uhr an der Konzertkasse oder bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. An den folgenden Tagen finden dann immer um 17.15 Uhr kleine Konzerte mit offenem Singen in St. Marien statt.

Adventskalender:

Ab Mittwoch, 30. November, werden am Alten Rathaus in Uelzen wieder die Adventskalender-Motive enthüllt – diesmal unter dem Motto „Musikalische Weihnachten“. Bei den Rednern wird Fokus verstärkt auf Kulturschaffende gelegt. Die neuen Kalenderbilder, gestaltet von Roxi Menssing, werden das Thema aufgreifen. Zum Auftakt ist am Mittwoch ab 17.15 Uhr ein Lichterumzug geplant, treffen ist an der Veerßer Straße 20.

Auch interessant

Kommentare