Einkaufen auf rotem Teppich

„Heimat shoppen“ in Uelzen, Bad Bevensen und Ebstorf

Rosi Tietz (l.) war von der Aktion begeistert und shoppte in Bad Bevensen gleich Weihnachtsgeschenke für die Lieben. Am 27. Oktober gibt es wieder „Heimat shoppen“ in Uelzen.
+
Rosi Tietz (l.) war von der Aktion begeistert und shoppte in Bad Bevensen gleich Weihnachtsgeschenke für die Lieben. Am 27. Oktober gibt es wieder „Heimat shoppen“ in Uelzen.

Uelzen/Landkreis – Wie Stars wurden Kunden in vielen lokalen Geschäften empfangen: Wer das Wochenende für einen Einkauf nutzte, kam in den Genuss über einen roten Teppich stolzieren und sich hier und dort über Geschenke und Rabatte freuen zu können.

Orange Luftballons wiesen schon von Weitem den Weg in die Läden, die sich am „Heimat shoppen“ beteiligten.

Viel Betrieb herrschte am Sonnabend in der Uelzener Fußgängerzone.
Die kleine Marlene war mit dem Papa in Ebstorf unterwegs und freute sich über einen Luftballon. 

Dabei handelt es sich um eine Aktion der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg, die von der Allgemeinen Zeitung und der Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg unterstützt wird – mit dem Ziel, den lokalen Handel zu stärken. Dafür haben sich Händler in den Innenstädten von Uelzen und Bad Bevensen sowie im Ebstorf Ortskern kleine Aktionen überlegt, um ihren Kunden ein besonderes Einkaufserlebnis zu bieten und zugleich auch ein Bewusstsein für die Bedeutung des regionalen Handels zu wecken.

In knapp sechs Wochen, genau am 27. Oktober, haben Interessierte noch einmal die Möglichkeit, die Aktion beim verkaufsoffenen Sonntag in Uelzen zu erleben.

mam/sob

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare