Gegen Baum: Zug entgleist

+
Einsatzkräfte begutachten den Zug, der mit dem vorderen Drehgestell aus den Schienen sprang. Der Triebwagen wurde später wieder aufs Gleis gestellt und konnte weiterfahren.

tm Uelzen. Eine Regionalbahn ist am Donnerstagabend bei Westerweyhe gegen einen quer liegenden Baum geprallt und entgleist.

Die 15 Fahrgäste und der Lokführer blieben unverletzt. Der Zug war gegen 19.15 Uhr auf der Fahrt von Uelzen nach Bremen, als er bei Westerweyhe in das Hindernis fuhr. Vermutlich war der Baum in Folge eines Unwetters umgestürzt. Die Reisenden konnten ihre Fahrt mit einem Bus fortsetzen, die Bahnstrecke war rund anderthalb Stunden gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare