Garantin für den Aufstieg

+
Volleyballerin Andrea Hestermann

Mit Volleyballerin Andrea Hestermann als absoluter Leistungsträgerin feierte die Frauenmannschaft des SV Holdenstedt im letzten Jahr die Meisterschaft in der Landesliga.

Zusätzlich qualifizierte sie sich (gemeinsam mit Britta Hähl) für das Beachvolleyball-Finale der zwölf besten Damenteams im Landesverband. Gleich in ihrer ersten Saison beim SV Holdenstedt (1994/1995) verbuchte Hestermann den Aufstieg in die Oberliga und die Teilnahme an der Deutschen A-Jugendmeisterschaft (12. Platz). Mit dem SVH gelang ihr der Durchmarsch in die Regionalliga. Zwei Mal wechselte sie zum USC Braunschweig, für den sie von 2004 bis 2006 in der 1. Bundesliga spielte. Seit der Saison 2009/2010 ist sie wieder für den SVH aktiv.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare