Dieb im Bevenser Sportlerheim unterwegs / Außerdem: Wagen kollidieren am Ebstorfer Bahnhof

Funkschlüssel führt Täter zu Auto

Ebstorf. Zwei Autos sind am Montagnachmittag in Ebstorf. am Bahnhof kollidiert. Ein 61-jähriger Fahrer eines Pkw Opel Corsa hatte gegen 16. 45 Uhr die Vorfahrt eines Pkw Ford Focus einer Familie aus dem Bereich Zwickau missachtet.

Es entstand ein Sachschaden von gut 5000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Weitere Polizeimeldungen

Bienenbüttel. Unbekannte sind in Bienenbüttel in die Garage des Friedhofs im Eitzener Kirchsteig sowie in eine Firmengarage Am Klaepenberg eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, schlugen die Täter bereits am Wochenende zu. Am Friedhof erbeuteten sie einen Aufsitzmäher, zwei rote Benzinkanister sowie einen Spaten. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Bienenbüttel unter Telefon (05823) 71 31 entgegen.

Bad Bevensen. Einen Rucksack mit Wertgegenständen haben Unbekannte aus dem Saunabereich des Sportlerheims an den Kurzen Bülten in Bad Bevensen gestohlen. Mit einem dabei gefundenen Autoschlüssel öffneten und durchsuchten die Täter einen in der Nähe des Sportlerheims abgestellten VW Lupo. Den Rucksack warfen die Täter im Anschluss in ein Gebüsch. Es entstand ein Schaden von einigen hundert Euro. Hinweise an die Polizei Bad Bevensen: Telefon (05821) 98 78 10.

Dannenberg. Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung hat die Polizei gegen einen 27-jährigen Bewohner der Notunterkunft für Flüchtlinge am Bresser Weg in Dannenberg eingeleitet. Der afghanische Staatsbürger hat seine Frau mehrfach geschlagen. Die Polizei brachte die junge Frau andersweitig unter.

Lüchow. Eine 68-Jährige ist gestern Morgen in einem Mercedes Sprinter auf der B 248 in Richtung Lüchow in einen Graben gefahren. Kurz nach 8 Uhr lief ein Reh über die Fahrbahn, die Fahrerin wich nach rechts aus und kam so von der Straße ab, so teilt die Polizei mit. Der Kleintransporter touchierte einen Baum und kam schließlich in einem Graben zum Stehen. Die 68-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde nach ersten Schätzungen auf zirka 20 000 Euro beziffert.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare