Drei weitere Personen bei Horror-Unfall zwischen Schnega und Bergen (Dumme) schwer verletzt

Frontalzusammenstoß mit Gegenverkehr: VW-Fahrerin verstirbt an Unfallstelle

jsf/pm Lüchow-Dannenberg/Bergen (Dumme) – Zu einem Horror-Unfall mit tödlichem Ausgang kam es am Freitagmittag auf der Kreisstraße 41 zwischen Schnega und Bergen (Dumme). 

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war die Fahrerin eines VW Golf aus der Region aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen. In der Folge kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Skoda. Die Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt und konnte in der Folge nur noch tot aus dem Wrack geborgen werden.

Parallel wurden alle drei Insassen des Skoda teilweise schwer verletzt, so dass neben der Feuerwehr auch mehrere Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber alarmiert wurden.

Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die Kreisstraße wurde für die Bergungsmaßnahmen sowie die Unfallaufnahme bis in die Nachmittagsstunden teilweise voll gesperrt.

Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache dauern aktuell an.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare