Sina Horn ist mit ihre Gruppe immer zur Stelle, um zu helfen

Die Freizeit für Flüchtlinge: Sina Horn nominiert für "Mensch 2015"

+
Im Rahmen einer großen Gala wird der Mensch des Jahres dann ausgezeichnet.

js Uelzen. Ohne sie wäre unsere Gesellschaft um einiges ärmer. Mehr noch: Vieles würde es gar nicht geben oder nicht mehr funktionieren. Die Rede ist von den Ehrenamtlichen. Sie opfern ihre Freizeit, um Gutes und Hilfreiches zu tun.

Und weil das so ist, suchen die Allgemeine Zeitung, die Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg und das Volkswagen-Zentrum Uelzen für dieses Jahr den „Mensch 2015“. Vorgeschlagen werden können aber auch Sportlerinnen und Sportler sowie eine Mannschaft aus Stadt oder Landkreis Uelzen.

Ganz viel Freizeit für die Flüchtlinge in der Stadt opfert die Uelzenerin Sina Horn. Ihre Tante Alice Albers hat die 22-Jährige für die Aktion „Mensch 2015“ vorgeschlagen.

Neben gutem Willen zur Hilfe gehöre auch eine gewisse Struktur, schreibt die Patentante. Beide Eigenschaften habe Sina Horn. Sie gründete die Facebook-Gruppe „Flüchtlingshilfe Uelzen“, so Alice Albers. Gut 1000 Mitglieder habe die Gruppe inzwischen. Über das soziale Netzwerk werde die Hilfe für die Flüchtlinge an den verschiedenen Standorten in der Stadt organisiert, berichtet Sina Horn. Beispielsweise organisiere die Flüchtlingshilfe Uelzen das Sammeln und Sortieren von Kleiderspenden und Spielzeug. Auch, als die vielen Flüchtlingszüge im Hundertwasser-Bahnhof ankamen, waren die Helfer um Sina Horn zur Stelle.

Falls auch Sie Menschen wie Sina Horn oder herausragende Sportler kennen, teilen Sie sie uns mit. Die Vorschläge sollten bis zum 19. Dezember per Post oder Mail bei der AZ eingehen und möglichst ausführlich begründet werden.

Eine Jury wird dann eine Auswahl treffen, aus der wiederum die AZ-Leser ihren ganz persönlichen „Mensch 2015“ wählen können. Er wird dann in einer großen Gala im März geehrt.

Vorschläge senden Sie bitte an die

Allgemeine Zeitung

Groß Liederner Straße 45

29525 Uelzen

oder:

mensch2015@az-online.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare