Polizei bittet zum Hinweise

Frau an Uelzener Bahnhofstraße geohrfeigtund angespuckt

Uelzen – Eine 35-jährige Fahrradfahrerin ist am Donnerstag gegen 6. 45 Uhr von einer Unbekannten an der Bahnhofstraße in Uelzen geohrfeigt worden. Die Täterin hatte die Frau anhalten lassen, um sie nach einer Zigarette zu fragen.

Als die 35-Jährige antwortete, dass sie Nichtraucherin sei, wurde sie von der anderen Frau angespuckt und ins Gesicht geschlagen. Die Uelzenerin flüchtete mit dem Fahrrad und erstattete später Anzeige bei der Polizei. Die Täterin wurde wie folgt beschrieben: Ungepflegter Eindruck, etwa 1,50 bis 1,60 Meter groß, sehr zierlich. Sie sprach hochdeutsch und ist etwa 50 bis 55 Jahre alt. Sie trägt kurze, dunkle Haare im Igelschnitt. Sie war grau gekleidet. Zuugen melden sich bei der Polizei Uelzen unter (0581) 93 02 15.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare