1. az-online.de
  2. Uelzen
  3. Stadt Uelzen

Feuerwehr-Einsatz am neuen Kreishaus in Uelzen

Erstellt:

Von: Norman Reuter

Kommentare

Feuerwehwagen am neuen Kreishaus
Feuerwehr-Einsatz am neuen Kreishaus. © Reuter

Gegen 22.15 Uhr schrillen die Sirenen. Die Uelzener Feuerwehr musste am Dienstagabend zum neuen Kreishaus ausrücken. Dort hatte eine Brandmelde-Anlage ausgelöst.

Uelzen - Mit mehreren Fahrzeugen ist die Uelzener Feuerwehr am Abend zum neuen Kreishaus an der Eschemannstraße in Uelzen ausgerückt Wie Einsatzleiter Jürgen Kaune vor Ort berichtet, habe ein Brandmelder vor dem Büro des Landrates ausgelöst. Ein Brand wurde aber nicht festgestellt, so Kaune. Die Ursache für den Alarm blieb damit unklar.

Das neue Kreishaus wurde erst vor wenigen Tagen in Betrieb genommen. Die Feuerwehr hatte ihre Mühe, ins Gebäude zu kommen. Das chipgesteuerte Türensystem bereitete laut Kaune Schwierigkeiten. Er holte Ersatzschlüssel aus der Leitstelle.

Gegen 22.45 Uhr konnte die Wehr abrücken.

Auch interessant

Kommentare